Brauerei

Das Label Ambassadeur Orval (Orval-Botschafter)


Immer aufmerksam zu diensten seines trappistenbiers, fördert die orval-brauerei das label ambassador d’Orval.

Für die Ausgabe 2016 wurden 341 Cafés, Tavernen und Restaurants für den Ausschank von Orval belohnt. Das waren 240 Gaststätten in ganz Belgien, aber auch 8 im Großherzogtum Luxemburg, 24 in Frankreich, 2 in Deutschland, 35 in den Niederlanden, 16 in England, 10 in Italien und 7 in den USA.

Für Gaststätten in der ganzen Welt außerhalb von Belgien schlagen wir Ihnen die folgende Kategorie vor: Ambassadeur d’Orval Honoris causa.


Verfahren zum Erhalt des Labels

Jedes Jahr wird das Label Ambassadeur d’Orval denjenigen Inhabern von Cafés und Restaurants verliehen, die den Kriterien Präsenz, Service und Kenntnisse am besten entsprechen. Diese Auszeichnung wird von einem Ausschuss verliehen, der sich aus den Vertretern der Brauerei, und unabhängigen Persönlichkeiten des Brauwesens zusammensetzt. Mit dieser Initiative ehrt die Orvalbrauerei diejenigen, die durch ihre Motivation eines der weltweit sieben Trappistenbiere aufwerten.

Diejenigen Gaststätten, die das Label für das Jahr 2017 erhielten, werden Ihnen in ihren Räumen


Die Einhaltung der drei Kriterien: Präsenz, Service, Kenntnisse

Der Cafébesitzer präsentiert Orval mit optimaler Sichtbarkeit in seiner Gaststätte. Der Konsument findet auf diese Weise sein Trappisten-Bier in einem typischen Rahmen wieder. Verschiedene für Orval typische Dekorationen, Emailschilder, Spiegel, Montgaillard-Glas usw. werden in dieser Gaststätte also zur Schau gestellt.

Der Zweck der Qualitätsorientierung besteht darin, den Manager an die Kunst eines guten Service zu erinnern, den der Liebhaber von Orval beim Genuss schätzt: Die Wahl zwischen einem kühlen oder temperierten, einem jungen oder mehr als 6 Monate altem Orval, die Verwendung eines trockenen und sauberen Glases, die gewünschte Beilage von Orval-Käse, das alles mit einem freundlichen Lächeln dem Kunden präsentiert.

Das letzte Kriterium der Kreativität setzt voraus, dass die Gaststätte Informationen bietet und Events in Bezug auf Orval im Laufe des Jahres bietet. Der Kandidat erhält in diesem Rahmen ein Kit, welches die Kommunikationsmittel enthält.


Überprüfung und Verleihung

Um so objektiv wie möglich zu sein, wird bestimmten Mitgliedern unabhängigen Persönlichkeiten aus dem Brauwesen die Aufgabe anvertraut, den Kandidaten einen anonymen Besuch abzustatten. Sie berichten uns dann über die Anwendung der Kriterien der Präsenz und des Service.
Die zum Ambassadeur Orval Gewählten werden dann eingeladen, um ihr Emailschild und ein exklusives Geschenk bei einem geselligen Zusammensein an jenem Ort zu erhalten, an dem ihr Lieblingsbier gebraut wird.
Derjenige Kandidat, der die größte Originalität und Sympathie für Orval gezeigt hat, wird diese Bronzetrophäe erhalten. Diese Gaststätte wird magna cum laude.

Der Gewinner Magna cum laude der Trophäe im Jahre 2017 :

CULTUURCAFE

Dorp 1019290 BERLARE
Tél : +32 474 66 51 67
cultuurcafé_berlare@telenet.be


Auf dem Weg zur 16ten Ausgabe

Durch diese Erfahrung gestärkt, hat die Orval-Brauerei bereits Informationen für die 163te Auflage geliefert, d.h. Ambassadeur Orval 2018. Die Ambassadeurs oder „Botschafter“ werden also jedes Jahr ihre Label behalten oder neue Kandidaten werden ihre Label erhalten. Anträge müssen die Brauerei durch Ihren Lizenznehmer vor dem 28. Februar 2017 erreichen.


∧ top